FSC bad Schwartau

Freizeit Sport Club Bad Schwartau

Gründung des Vereins Der FSC – Freizeit-Sport-Club Bad Schwartau 1977 e.V. – wurde am 16.05.1977 gegründet. Das Hallennutzungskonzept der Stadt Bad Schwartau sah damals vor, Hallennutzungszeiten nur an Bad Schwartauer Sportvereine zu vergeben. Die eigene Vereinsgründung schien daher die beste Möglichkeit, weiterhin in einer Gruppe von 17 Sportlerinnen und Sportlern Volleyball in der bisherigen Form spielen zu können, nämlich ohne an Wettkämpfen teilzunehmen, ohne Leistungsdruck, allein aus Freude an sportlicher Betätigung. Statt eines für alle gültigen Maßstabes zählt nur die persönliche Bestleistung des Einzelnen.
Konzeption des FSC Diese Konzeption des FSC hat sich außerordentlich bewährt und hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt. Wie durch den Namen schon angedeutet wird, liegen alle Angebote des Vereins nicht innerhalb des Leistungs- oder Wettkampfsports, sondern vielmehr in den Bereichen:
  • Sport und Freizeit
  • Sport und Gesundheit
  • Sport und Geselligkeit, ...und zwar lebenslang.
Mitgliederzahlen Die Mitgliederzahl stieg in den ersten Jahren sehr schnell an und hat sich in den letzten Jahren im Bereich 500 bis 600 stabilisiert.
Dachverbände Kreissportverband Ostholstein e.V.
Landessportverband Schleswig-Holstein e.V.
Rehabilitations- und Behinderten-Sportverband Schleswig-Holstein e.V.