FSC bad Schwartau

Freizeit Sport Club Bad Schwartau

Wiederaufnahme des Sportbetriebes

Liebe Vereinsmitglieder,

nachdem uns die Corona Pandemie zu einer sehr langen Pause des Sportbetriebes gezwungen hat, dürfen wir ab der 23.KW unter Beachtung bestimmter Auflagen wieder mit dem Vereinssport beginnen.

Leider gilt das noch nicht für unsere Herzsportgruppen, da momentan noch nicht alle Übungsleiterinnen bzw. die ärztlichen Betreuer zur Verfügung stehen. Daher wird der Koronarsport erst nach den Sommerferien (ab 04.08.) stattfinden. Bei der Tanzsportgruppe (Tanzen in geselliger Form) sind wir von der Asklepius-Klinik abhängig, deren Zustimmung noch nicht vorliegt. Für alle anderen Sparten kann der Sportbetrieb beginnen.

Es werden von der Stadt Bad Schwartau für die von unserem Verein genutzten Sportstätten folgende maximale Teilnehmerzahlen vorgegeben:

Willi-Bull-Halle25 Pers.
Krummland-Halle8 Pers.
Kl.-Leibnitz-Halle17 Pers.
Gr.-Leibnitz-Halle25 Pers.
Gymnastikraum
Ludw.-Jahn-Halle
10 Pers.
AWO Begegnungsst.10 Pers.

Bei diesen Teilnehmerbeschränkungen sind auch schon alle vollständig geimpften Personen mit eingerechnet. Sobald die Gruppe Sporttreibender 10 Personen überschreitet, müssen die nicht geimpften einen tagesaktuellen Negativtest vorlegen. Dies gilt auch, wenn z.B. 14 Personen Sporttreiben möchten, 6 davon bereits vollständig geimpft und 8 ungeimpft sind.
Diese Bedingungen gelten nicht bei der Sportausübung im Freien. Hier sind bis zu 50 Personen zulässig und ein Testnachweis ist nicht erforderlich. Da aber im Vorwege nicht immer die Teilnehmerzahl vorhersehbar ist oder ob die Übungen witterungsbedingt im Freien stattfinden können, sollten alle ungeimpften Personen einen Test durchführen lassen.
Die in den Sporthallen ausgehängten Hygienekonzepte haben auch weiterhin Gültigkeit.

Die städttischen Sporthallen werden in den diesjährigen Sommerferien bis auf wenige Ausnahmetage (Grundreinigung) geöffnet bleiben. Ob der Sportbetrieb während dieser Zeit aufrecht erhalten bleibt, muss mit den jeweiligen Übungsleitern/innen persönlich abgestimmt werden.

Ich wünsche uns allen einen erfolgreichen Wiedereinstieg und bedanke mich bei allen Vereinsmitgliedern im Namen des Vorstands für die in der langen Zwangspause aufgebrachte Geduld.

Ihr/Euer

Jan Schöppner